Eisenhower-Matrix

Wie Sie lernen, effizienter zu arbeiten!



Die Eisenhower-Matrix

Eisenhower galt als der Meister des Zeitmanagements, also der Fähigkeit, alles zur rechten Zeit zu machen. Mit der Eisenhower Methode lernen Sie, Wichtiges von Eiligem zu unterscheiden. Egal, welche Aufgabe auf Ihrem Schreibtisch landet: Sortieren Sie sie immer zuerst in das Eisenhower-Modell ein und entscheiden Sie dann, was Sie wann tun sollen.

Häufig fokussieren wir zu stark auf das Feld „dringlich und wichtig“, auf jene Dinge, die sofort erledigt werden müssen.

Fragen Sie sich: Wann erledige ich die wichtigen Dinge, aber nicht dringlich? Wann gebe ich mir Zeit wichtige Aufgaben zu erledigen, bevor sie dringlich werden? In diesem Feld liegen die strategisch langfristigen Entscheidungen.

Better late than never. But never late is better.
Besser spät als nie. Aber nie zu spät ist besser.

Tragen Sie ein, welche Aufgaben jetzt gerade vor Ihnen liegen.

Die Eisenhower Matrix


Ähnliche Artikel

© Thinkabit

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten über dich, wie deine IP-Adresse. Wir teilen diese Daten auch mit Dritten. Mit dem Benützen dieser Website, gibts du die Einwilligung.