Notizen machen

Notizen anfertigen ist nicht so einfach! Die Informationen einer Unterrichtslektion z. B. muss man zunächst im Arbeitsgedächtnist halten, daraus eine Auswahl der besten Kernpunkte treffen, organisieren und transformieren, bevor sie aus dem Gedächtnis verschwinden. Dann muss eine Auswahl auch niedergeschrieben und gleichzeitig die neu hereinströmende Information des Unterrichts verarbeitet werden – während sich der Notizblock mit Informationen füllt und die Aufmerksamkeit auch auf den Vortrag gerichtet ist.

Es stellt sich die Frage, ob das Notizen machen wirklich nützt. Dies kann mit ja beantwortet werden, wenn die richtige Strategie eingesetzt wird.

  • Notizen anfertigen nimmt während des Unterrichts Aufmerksamkeit in Anspruch. Wenn die Notizen zu viel Aufmerkasamtkeit beanspruchen, dass sie nur ablenken vom Unterricht dann nützen sie nichts.
  • Notzien anfertigen heisst, Sinn zu konstruieren aus dem, was gehört/gesehen/gelesen wurde. Notizen müssen in eigene Worte verfasst werden.
  • Notizen stellen eine grossen externen Speicher dar, der erlaubt, zurückzublicken und zu überprüfen. Gute Notizen helfen zur Vorbereitung auf eine Prüfung. Wichtig ist dabei die Schlüsselbegriffe und -ideen und ihre Verknüpfungen zu notieren und nicht irgendwelche, zusammenhangslose Einzelheiten aufzuschreiben.

Übersichtliche Notizen

Viele Schüler/innen verbringen Stunden mit dem Schreiben von Zusammenfassungen. In diesem Artikel möchten wir eine effizientere Möglichkeit vorstellen.

„Die grösste Lüge meiner Schullaufbahn: Das muss ich mir nicht aufschreiben, das kann ich mir so merken!“

Die Cornell-Methode

Die Cornell- Methode ist nicht nur eine Strategie für gute Notizen, sie sorgt dafür, dass gleichzeitig Materialien angefertigt werden, von denen sich Inhalte gut lernen lassen:

Jedes Notizblatt besteht aus 6 Bereichen:

Im oberen linken Bereich wird jeweils das Schulfach, das aktuelle Thema sowie das Datum und die Notizblattnummer notiert. Rechts davon wird bereits vorhandendes Wissen zum Thema notiert.

Die große Mittelspalte “Notizen” dient zum Niederschreiben von Informationen während des Unterrichts.

In der schmaleren linke Spalte werden die Schlagwörter, Oberbegriffe oder Überschriften des jeweiligen Themas eingetragen.
Die Schlagwörter werden auf das Minimum reduziert und dienen später der Wiederholung der Kerninformationen. Sie können auch als Lernziele verwendet werden, um zu überprüfen, ob die Hauptaspekte des jeweiligen Themas erinnert und verstanden wurden.

Im unteren Bereich der Seite werden die wichtigsten Gedanken/ Inhalte des behandelten Themas kurz zusammengefasst. Hier können zusätzlich Fragen gestellt werden wie: „Welche Fragen könnte mein Lehrer in der Prüfung zu diesem Thema stellen? Wieso ist dieses Thema relevant? Wie steht es zum letzten behandelten Thema in Verbindung? Welche Beispiele kenne ich zu diesem Gebiet?“

Sind nach dem Durcharbeiten Fragen offen, werden diese ganz unten auf der Seite notiert. Sie können der Lehrperson oder anderen Personen gestellt und bei Beantwortung in der Notizspalte ergänzt werden.

Zur Prüfungsvorbereitung kann die Notizbox abgedeckt und das Wissen anhand der Schlagwörter und der notierten Fragen selbst getestet werden.

Die Methode ist noch nützlicher, wenn man darauf achtet, dass:

  • so selten wie möglich vollständige Sätze notiert werden
  • Ausreichend Platz zwischen verschiedenen Themen gelassen oder diese mit einem Strich voneinander getrennt werden
  • gängige Abkürzungen genutzt werden. Zum Beispiel:
Abkürzung Beschreibung
→ oder > führt zu
← oder < kommt von
Bsp. zum Beipiel
ca. Circa / ungefähr
ähnlich wie
+ und
- Aufzählungszeichen
? Frage

Warum dieses Vorgehen sinnvoll ist

Die Cornell- Methode zwingt Schüler/innen dazu, sich genauer mit dem Inhalt auseinander zu setzen und ihn tiefer zu verarbeiten. Inhalte werden so besser abgespeichert und leichter erinnert. Da bereits während oder kurz nach der Schulstunde die wichtigsten Aspekte zusammengefasst werden, fällt es auch nach längerer Zeit leichter, das Thema noch einmal aufzuarbeiten. Die wichtigen Punkte geraten weniger rasch in Vergessenheit. Zudem wird die Prüfungsvorbereitung durch die vorgemerkten Stichworte und Fragen deutlich erleichtert.

Download

Hier kannst du eine fertige Vorlage herunterladen und ausdrucken.

Vorlage herunterladen