Funktionen VERGLEICH und INDEX

Artikelübersicht


Beschreibung

Die beiden Funktionen VERGLEICH und INDEX wurden schon in den beiden Artikeln Funktion INDEX und Funktion VERGLEICH beschrieben. Beide Funktionen zusammen bilden ein Dreamteam, wenn es um das Auslesen einer Liste oder von Tabellen geht.

Beispiel in Excel

Laden Sie hier die dazugehörige Arbeitsmappe herunter: Beispiel-Vergleich-Index

Im Beispiel unten soll in der Zelle K3, der Umsatz für das Produkt aus der Zelle J3 und dem Monat aus der Zelle J4 ausgelesen werden.


Die Funktionen INDEX und VERGLEICH zusammen im Einsatz
Die Funktionen INDEX und VERGLEICH zusammen im Einsatz

Die Umsetzung Schritt für Schritt

  • Klicken Sie auf die Zelle K3 und starten Sie den Funktionsassistenten mithilfe des fx-Symbols.
  • Suchen Sie nach der Funktion INDEX und bestätigen Sie mit OK.
  • Wählen Sie im Fenster Argumente auswählen, die obere Version aus.
  • Markieren Sie für die Matrix die Zellen C4 bis und mit H11.
  • Klicken Sie in das Feld hinter Zeile. An dieser Stelle muss nun die Funktion VERGLEICH eingefügt werden.

Gehen Sie dazu folgendermassen vor:

  • Klicken Sie im Namenfeld auf das Dreieck (1).
  • Wählen Sie am Ende der Liste den Eintrag Weitere Funktionen (2).

Die Funktion VERGLEICH auswählen
Die Funktion VERGLEICH auswählen

  • Im Dialog Funktion einfügen wählen Sie die Funktion VERGLEICH und bestätigen Sie mit OK.
  • Geben Sie Dialog Funktionsargumente die Werte aus der untenstehenden Abbildung ein.

Mit dieser Anweisung wird die Zeilenummer für das ausgewählte Produkt aus der Zelle J3 ausgelesen.


Die Argumente für die erste Vergleichs-Funktion
Die Argumente für die erste Vergleichs-Funktion

  • Klicken Sie in der Bearbeitungsleiste zwischen die beiden letzten Klammern und tippen Sie ein Semikolon (;) (1).


  • Klicken Sie in das Feld hinter Spalte und wählen Sie nochmals im Namenfeld die Funktion Vergleich aus.
  • Füllen Sie die Argumente wie in der Abbildung unten aus.

Mit dieser Anweisung wird die Spaltennummer für den ausgewählten Monat aus der Zelle J4 ausgelesen



  • Klicken Sie in der Bearbeitungsleiste hinter das letzte Semikolon (1) und löschen es.
  • Bestätigen Sie mit OK.

Das letzte Semikolon muss gelöscht werden
Das letzte Semikolon muss gelöscht werden